Cyberlink PowerCinema

Cyberlink PowerCinema 6.0

Multimedia multimedial: Fernsehen, Kino schauen, Radio hören und Dias sehen

Computer sind schon lange nicht mehr nur schnöde, leblose Kästen. Der Multimedia-Trend hat die PCs der 90er zu Hightech-Allroundern für Beruf und Freizeit aufgerüstet. Arbeiten und gleichzeitig Radio hören, Fernsehen und dabei Tabellenkalkulationen erstellen, Kinofilme schauen und zugleich Computerspiele zocken können sind kein Problem mehr. Voraussetzung ist allerdings entsprechende Software. Das Multimediaprogramm Cyberlink PowerCinema rüstet PCs mit der Freizeit-Komponente für Filme, Fernsehen, Musik & Co. aus. Ganze Beschreibung lesen

Ausgezeichnet
9

Computer sind schon lange nicht mehr nur schnöde, leblose Kästen. Der Multimedia-Trend hat die PCs der 90er zu Hightech-Allroundern für Beruf und Freizeit aufgerüstet. Arbeiten und gleichzeitig Radio hören, Fernsehen und dabei Tabellenkalkulationen erstellen, Kinofilme schauen und zugleich Computerspiele zocken können sind kein Problem mehr. Voraussetzung ist allerdings entsprechende Software. Das Multimediaprogramm Cyberlink PowerCinema rüstet PCs mit der Freizeit-Komponente für Filme, Fernsehen, Musik & Co. aus.

Die Benutzeroberfläche von Cyberlink PowerCinema bündelt Film, Fernsehen, Radio, Audio und Bildbetrachter in einer Art Schaltzentrale. Das Film-Modul ist das Herzstück des Mulitmediapakets. Damit lassen sich DVDs und zahlreiche andere Videoformate auf dem Rechner wiedergeben. Cyberlink PowerCinema gibt Bild und Ton nach Angaben des Herstellers mehrfach optimiert wieder und dem Nutzer während der Wiedergabe alle notwendigen Steuerungselemente an die Hand. Praktischerweise merkt sich Cyberlink PowerCinema, an welcher Stelle des Films man den Kinoabend unterbrochen hat.

Eine TV-Tunerkarte vorausgesetzt, funktioniert Cyberlink PowerCinema den PC zusätzlich in einen Fernseher mit Videotext sowie einen Radioempfänger um. Die Frequenzen stellt die Software automatisch ein. Bei der Wiedergabe bleibt es aber nicht. Cyberlink PowerCinema bringt zusätzlich einen Videorekorder auf den Computer. Damit lassen sich Sendungen aufzeichnen. Zusatzfunktionen wie zeitversetzte Wiedergabe und ein Werbeblocker sorgen für zusätzlichen Fernsehgenuss.

Multimedial runden eine Diashow mit Bildbearbeiter und ein Audio-Modul für die Wiedergabe von CDs und Musikdateien ab. Der ist praktischerweise mit einem CD-Ripper ausgestattet.

Fazit Cyberlink PowerCinema braucht sich vor der Konkurrenz bei weitem nicht zu verstecken. Obgleich die Software als Allrounder kein wirklicher Spezialist ist, zeigt sich das Programm in allen Belangen zuverlässig. Vor allem das PC-Heimkino von Cyberlink PowerCinema überzeugt.

Änderungen

Cyberlink PowerCinema unterstützt die folgenden Formate

Videoformate: DAT, MPG, MPE, MPV, AVI, ASF, ASX, MPEG, DIV, DivX, WM, WMV, M1V, M1S, M2V, VRO, VOB, DVR-MS, MPEG1 und MPEG2
Bildformate: BMP, JPG, PNG
Audioformate: ASF, MP3, WAV, WMA, ASX, M3U, WMP
Cyberlink PowerCinema

Download

Cyberlink PowerCinema 6.0

Nutzer-Kommentare zu Cyberlink PowerCinema

  • gruen

    von gruen

    "störender Auftritt"

    Regelmäßig erscheint die Oberfläche von Cyberlink PowerCinema auf meinem Bildschirm. Das stört insbesondere, wenn ich ge... Mehr.

    Getestet am 14. September 2010

  • Seebaer 20

    von Seebaer 20

    "Sender"

    Ich benutze schon einige Jahre "Cyberlink Power Cinema" !! Ebenso versuche ich seit Jahren die gesamte Palette der vorha... Mehr.

    Getestet am 3. September 2010

  • WhiteMirror

    von WhiteMirror

    "Power Cinema"

    Das ist das Allroundsystem für alles. Mehr.

    Getestet am 13. August 2007